Herzlich willkommen auf den Seiten der Johann-Andreas-Schmeller-Mittelschule Scheyern

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich darf Sie im neuen Jahr begrüßen und Ihnen alles erdenklich Gute wünschen.

Uns erwarten pandemiebedingt schwierige Zeiten, der Distanzunterricht wurde, wie Sie alle wissen, vorerst bis 31.1.2021 verlängert. Dies gilt ausnahmslos für alle Schüler und alle Jahrgangsstufen.

Der verpflichtende Charakter des Distanzunterrichts ist seit dem Schuljahr 2020/21 in der Bayerischen Schulordnung verankert. Die im Präsenzunterricht bestehenden Rechte und Pflichten für Schüler und Lehrkräfte gelten dadurch auch im Wesentlichen im Distanzunterricht. Die Fächer der Stundentafel werden grundsätzlich auch im Distanzunterricht unterrichtet. Wenn ein Fach im Stundenplan vorgesehen ist, soll es auch im Distanzunterricht in Erscheinung treten. Die Umsetzung kann digital (hierbei stoßen wir mitunter an Grenzen, die technisch bedingt sind), mit einem Tages- und/oder Wochenplan erfolgen und die Lehrer stehen entsprechend des Stundenplans zur Verfügung, je nach Absprache über den Schulmanager oder über Big Blue Button.

Der genaue Ablauf und die Koordinierung aller Fächer obliegt den Klassleitungen. Diese werden entsprechende Richtlinien den Schülern mitteilen. Bitte haben Sie Verständnis, dass am Montag noch etwas Chaos herrschen wird. Wir starten „normal“ erstmal über den Schulmanager, die weiteren Anweisungen erfahren die Schüler dann nach und nach durch die jeweiligen Lehrkräfte. Nach diesen „Erfahrungen“ treffen wir Lehrer uns am Nachmittag zu einer Videokonferenz und sprechen Details ab. Diese werden dann verbindlich an die Klassen weitergegeben. Wichtig ist auf alle Fälle, dass die Schüler einer Klasse sich jeden Morgen zu einem zuvor festgelegten „Startschuss“ treffen (müssen), um den Unterricht gemeinsam zu beginnen.

Somit legen wir am Montag los, und ich wünsche uns dafür ein gutes Gelingen!!

Liebe Grüße

Pauline Schauer

Bitte beachten Sie auch den Elternbrief des Ministers und das Merkblatt zur Notbetreuung.

Sonderseite Corona